KUNSTRAUM 57 – Hartwichstr. 57 – 50733 Köln-Nippes
OBEN IST NICHT UNTEN Ausstellungsplakat

21.08. – 01.09.2018

 

Interaktive Soundinstallation

Interaktive Soundinstallation

Stark kontrastierte, auf Schwarz und Weiß reduzierte Fotoabzüge, bilden die Grundlage für fortlaufende Collagen. Die Aufnahmen entstehen bei Streifzügen durch allgemein zugängliche Räume und Orte und reflektieren die komplexe Vielschichtigkeit der urbanen Landschaft.

Ausschnitthafte architektonische Formen und Strukturen, Schattenriss-ähnliche Panoramen und Stillleben verschachteln sich ineinander und entwickeln paradoxe neue Perspektiven.

Eingänge werden zu Ausgängen – Brücken führen in den Untergrund – Hinweisschilder zeigen in den Himmel – Ein Engel steht am Abgrund Menschen stehen in weiter weißer Kulisse, darüber eine schwere schwarze Wolke – Landstraßen führen ins Nichts – U-Bahnstationen liegen überirdisch – unterirdisch leuchtet ein Stern – Im Tiefparterre schwimmen Fische – Unter einer ARAL Tankstelle hängt ein Schiffsanker – Eine Motte folgt einer Lichtspalte bis zu einem Straßenschild

Fortlaufend verwandeln die sich die unzähligen Ebenen in kulissenartige Szenerien und spielen mit unserer Wahrnehmung. Es fehlen vertraute Koordinaten um den eigenen Blickwinkel zu bestimmen. Diese zuweilen irritierenden Bildkompositionen erscheinen wie ein kaleidoskopisches Vexierspiel, in dem sich poetische Augenblicke verbergen und episodenhafte Geschichten zusammenfinden.

Aufnahmen entstanden in Köln, Berlin und Amsterdam